Partnergemeinde

Partnergemeinde Herrnburg
Herrnburg: Zollhaus und Kirche

Partnergemeinde ist seit 1991 die mecklenburgische Gemeinde Lüdersdorf mit ihren Ortsteilen:

  • Herrnburg
  • Schattin
  • Palingen
  • Warsow
  • Groß-Neuleben
  • Klein-Neuleben
  • Boutin-Resdorf
  • Duvennest

Lüdersdorf wurde erstmals 1194 urkundlich als Kapitel-, Reihen- und Straßendorf erwähnt. 1897 brach ein Großfeuer in der Gemeinde aus und zerstörte viele Bauernhäuser, die heute sicherlich denkmalgeschützt wären.

Herrnburgs Geschichte  ist eng mit der Freien und Hansestadt Lübeck verbunden. 900 Jahre lang war Herrnburg ein Grenzort, der sich zur Zeiten der DDR im Sperrgebiet befand und nur mit einer besonderen Genehmigung erreichbar war. Herrnburg war damit völlig von seinem natürlichen Umfeld abgeschottet.

Durch die besondere Grenzsituation der Gemeinde Lüdersdorf zu Zeiten der DDR und der damit verbundenen Abriegelung hat sich dort eine unberührte Flora und Fauna entwickeln können, die heute zu großen Teilen unter Naturschutz steht.

Besuchen Sie unsere Partnergemeinde im Internet unter www.gemeinde-luedersdorf.de.